Verkauf der E-Book-Lesegeräte steigt um 22 Prozent

Der Absatz von E-Book-Readern wird im laufenden Jahr voraussichtlich um 22 Prozent auf rund 832.000 Stück steigen. Das geht aus aktuellen Prognosen des Hightech-Verbands BITKOM zum deutschen E-Reader-Markt auf Basis von GfK-Daten...weiter ...

Amazon Kindle MatchBook: eBook zum gedruckten Buch gratis

Der Ebook-Riese Amazon stellt Kindle MatchBook vor. Mit dem neuen Ebook-Service erhalten Verbraucher günstig eine eBook-Ausgabe zum gedruckten Buch.weiter ...

Tolino Shine II noch vor Weihnachten

Neben einem eigenen Tolino-Tablet soll bis Weihnachten außerdem der Tolino Shine II auf den Markt kommen. Das überarbeitete Modell Tolino Shine II könnte dann recht schnell seinen Vorgänger ablösen und ihm nur ein kurzes...weiter ...

Buchreport-Umfrage: E-Books sind viel zu teuer

Im Rahmen einer Buchreport-Umfrage zur Preisgestaltung von E-Books, an der insgesamt 319 Buchreport-Leser teilgenommen haben, kam heraus, dass für die meisten Verbraucher Ebooks nach wie vor zu teuer sind. weiter ...

E-Book-Flatrate für zehn Euro im Jahr

Die Städtischen Bibliotheken Dresden bieten seit kurzem einen bundesweiten E-Book-Verleih an. Nutzer können sich von überall online registrieren und für eine Gebühr von zehn Euro über 7.000 E-Books ausleihen. weiter ...

Pubbles wird vom Netz genommen

Das Aus für den Onlinekiosk Pubbles ist beschlossene Sache. Wie die Betreiber auf der Website nun öffentlich bekannt gegeben haben, wird Pubbles Ende September geschlossen. Konzipiert wurde Pupples ursprünglich als Alternative zu...weiter ...

Emnid-Studie zu E-Reading erschienen

Am dritten April erschien in den USA das iPad in den Läden und löste einen Ansturm aus, der an den Verkaufsstart des iPhones 2007 erinnert. weiter ...

Kindle gegen Ipad: Amazon will nachrüsten

Der Online-Buchhändler Amazon will mit Kindle, einem Lesegerät für digitale Bücher, gegen den Ipad von Apple antreten. Auf den ersten Blick ein ungleicher Kampf: Der Ipad ist bunt, der Kindle kommt in Schwarz-Weiß daher. Der Ipad...weiter ...

Vodafone holt Bücher auf das Mobiltelefon

Vodafone bietet den Viellesern unter seinen Kunden einen neuen Service: Zusammen mit dem österreichischen Unternehmen Blackbetty Mobilmedia, dessen Mobilebook-Angebot seit 2008 für Handys angeboten wird, will der...weiter ...

Google bietet kostenlose Bücher

Das Internetunternehmen Google hat eine mobile Version seines Buchsuchdienstes Google Book Search herausgebracht. Bislang war die Online-Bibliothek nur von echten Computern aus nutzbar gewesen.weiter ...

E-Reader: Buch, Internet und Handy in einem Gerät

Der Branchentreff Mobile World Congress (MBC) in Barcelona hatte auch eine Neuentwicklung für technisch affine Leseratten parat: auf der größten Mobilfunk-Messe Europas wurde das Lesegerät „Readius“ für E-Books präsentiert.weiter ...